Sie befinden sich hier: Startseite / Startseite

29. Juli 20 Uhr Anna Piechotta - Zwischenspiel - das Zelt

Komisch - im Sinne von Seltsam - Voller Verwunderung muss Anna Piechotta feststellen, dass sich heute eine Operninszenierung mitunter kaum vom Innenleben eines Bordells unterscheidet. In einer Internet-Singlebörse lernt sie einen zweiten Til Schweiger kennen, doch der hält für das erste Date eine unangenehme Überraschung bereit. Bei ihr landet Putins Frettchen im Kochtopf und Kinder werden artig, wenn sie ihnen das Plüschtier zerrupft! Komisch ist das alles – im Sinne von seltsam.
Die „zierliche Sängerin mit dem Schneewittchengesicht“ überzeugt mit umwerfender Bühnenpräsenz und hoher musikalischer Qualität. Ihre Texte sind gespickt mit raffinierten Pointen, welche mit der virtuos eingesetzten Stimme und dem eigenwilligen Klavierspiel eine kongeniale Einheit bilden. Überzeugen Sie sich selbst.

Vorverkauf Soltau Touristik 18€ / AK 21€

weiterlesen

19. August 20 Uhr - SONiA Rutstein Singer-Songwriter - KANTINE

Songwriterin SONiA (Baltimore) präsentiert Americana, Blues, Reggae, Pop und Folk auf erfrischende, direkte Art. Sonia Rutstein singt ihre Lieder voller Verve und verstrahlt lebensbejahende Energie. Trotz vieler Grammy Nominierungen ist sie in Deutschland nur Insidern bekannt. Sonia Rutstein steht ihrem Cousin Bob Dylan musikalisch in nichts nach und ihre Stimme stellt den legendären Nuschler vollends in den Schatten. Dabei bietet die Künstlerin eine Performance voller überschäumender Freude und musikalischer Kraft.“ (Giessener Anzeiger 2016)

Nur Abendkasse 10€

weiterlesen

2. September 20 Uhr - VÄSEN - Schwedischer Folk - Filzwelt

Väsen spielen schwedische Instrumentalmusik wie traditionelle Polskas, aber auch viele exzellente Eigenkompositionen. Ausgeklügelte Arrangements und das intensive Zusammenspiel der drei Musiker machen die Musik von Väsen so einmalig und faszinierend. Väsens Bühnen-Performance fußt auf kunstvoll durcharrangierten Melodien, die immer noch genug Platz für Improvisationen lassen. Dadurch ist jedes Konzert ein einmaliges Erlebnis. Die drei Musiker spielen mit einer unglaublichen Intensität, sie wechseln von leisen, filigranen Arrangements schlagartig zu wuchtigen Parts und werfen die Zuhörer von einer Gefühlswelt in eine vollständig andere. Bei ihren Konzerten entsteht der Eindruck, dass alle derselben unsichtbaren Eingebung folgen, so eng verzahnt agieren sie miteinander. Sie wechseln sich bei Melodieführung und Begleitung häufig ab, sodass der Nyckelharpa-Weltmeister Johansson von rasanten Läufen zu rhythmischen Bogenstrichen wechselt oder aber Tallroth urplötzlich von feinen Gitarrenmelodien zu Power Chords, die dem Klangbild Väsens aus Folk, Kammermusik und Pop zeitweise auch noch einen Rock-Anstrich geben.

 

VVK ab 1. Juli Soltau Touristik 15€ / AK 19€

weiterlesen

23. September 15 Uhr - Interkulturelles Musikfest - KANTINE

Erneut findet im Rahmen der Interkulturellen Woche das Musikfest in der KANTINE statt. Musik ist eine universelle Sprache, sie bringt Menschen zueinander und lässt sie einander verstehen. In Zusammenarbeit mit der AG Migration richtet die KI in der KANTINE ein Musikfest aus. Gemeinsames Singen sowie Musiker aus Moldavien, Chile, Bulgarien, Deutschland und der Türkei, werden durch ihre Lieder und Klänge erahnen lassen, woher sie gekommen sind.
Zusätzlich werden köstliche Spezialitäten aus verschiedenen Ländern angeboten.
Eintritt frei

weiterlesen

22. Oktober 20 Uhr - VERTIKO - KANTINE

Die Hamburger Band VERTIKO spielt topaktuelle Kompositionen im Rhythmus vergangener Jahrhunderte mit Spielwitz, Virtuosität und vor allem Swing! Dabei schafft die Hamburger Jazzsängerin Nina Majer mit den Musikern Frederik Feindt (Piano) und Ralf Böcker (Saxophon und Akkordeon) einen ungewöhnlich dichten Sound, der die Zuhörer in die verruchten Salons der 30er Jahre mitnimmt. Jazz, Tangos, Chansons, Walzer – eine sensationelle Melange aus Musik und Texten.
Nur Abendkasse 10€

weiterlesen

5. 11. 20 Uhr - Microphone Mafia feat. E. Bejarano - Waldmühle

MICROPHONE MAFIA Hip-Hop: Vertreter dreier Generationen und dreier Religionen (Judentum, Christentum, Islam) machen gemeinsam Musik für ein friedliches Miteinander. Mit dabei ist Esther Bejarano, eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz. Sie hat Geschichte am eigenen Leib erlebt. Ihre und die Erfahrungen sogenannter „Jugendlichen mit Migrationshintergrund” sind der Stoff der Texte der Microphone Mafi a, mit Sinn und Verstand getextet und eingerappt. Diese Frau hat etwas zu sagen, sie stellt sich neben Menschen die verfolgt werden und engagiert sich für ein solidarisches Leben.
VVK Soltau Touristik ab 1.10.2016 10€ zzgl. Geb. / AK 15€

weiterlesen

11.11.2016 Brother Dege - Blues from Louisiana - KANTINE

Brother Dege oder Dege Legg ist preisgekrönter Musiker mit insgesamt zehn Alben, Buchautor und Journalist. Geboren und aufgewachsen im Herzen von Louisiana mit Cajun, irischen und indianischen Wurzeln. Dege spielt Slidegitarre in der ruhelosen Tradition der Altmeister und haucht dem Deltablues neues Leben ein. Mit dem rauen 'twang' seiner Dobro beschwört er die Geister der Vergangenheit und singt von seinen Erfahrungen im Süden der USA, wo er mit Sümpfen als Spielwiese aufwuchs. Seine Songs sind so bildlich, dass sie förmlich nach einer Verfilmung schreien. Man spürt den Staub der Landstraßen in seiner Kehle, man hört in seiner Dobro das Knistern einer Scheune, die bald einer Feuersbrunst zum Opfer fallen wird.

Nur Abendkasse 10€

 

 

weiterlesen